Previous slide
Next slide

Digitale Zukunft gemeinsam gestalten

Innovative Technologien und Digitalisierung bieten vielfältige Möglichkeiten, Geschäftsprozesse zu optimieren, neuartige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen zu steigern. Künstliche Intelligenz spielt dabei eine zentrale Rolle und wird in den kommenden Jahren weiter an Bedeutung gewinnen. Um diese Technologien in der Eifel zu erforschen, zu entwickeln und deren Nutzung zu fördern, haben sich Eifeler Unternehmen im Verein „Eifelkreis digital“ zusammengeschlossen.

Die Kooperation zwischen den regionalen Unternehmen zielt neben der Stärkung des Wirtschaftsstandorts, auf dem Wissens- und Technologietransfer im Bereich digitaler Lösungen sowie dem Austausch von Erfahrungen und technischer Unterstützung. Die Initiative hat die klaren Ziele, den Eifelkreis Bitburg-Prüm und die hier ansässigen Unternehmen fit für die digitale Welt zu machen und gleichzeitig die Attraktivität der Eifel für Arbeits- und Nachwuchskräfte zu steigern.

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), das weltweit größte öffentliche KI-Forschungszentrum, ist enger Kooperationspartner des Vereins.

Innovationen im Blick

Hier erhalten Sie Einblicke in die neuesten Entwicklungen, spannende Projekte und Aktuelles rund um die Initiative. Bleiben Sie informiert über
die digitale Zukunft in der Eifel.

Forscher werden KI-Anwendungen entwickeln

Trierischer Volksfreund berichtet über Anwendungsmöglichkeiten der Technologie

Ein Meilenstein für Künstliche Intelligenz in der Eifel

Ein Rückblick auf die Eröffnungsveranstaltung am 26. Januar 2024

Symbolische Eröffnung des DFKI-Transferlabs in Bitburg

Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt unterzeichnen Beitrittserklärung

Vereinsmitglieder

Zusammen fördern wir die Digitalisierung und den Technologietransfer in unserer Heimat, der Eifel.

Unsere Motivation für das Engagement

Warum wir uns beteiligen - aus Überzeugung und Leidenschaft

Aktuelle Vorhaben

Von Energieversorgung über Hochwasserschutz bis zur Transport- und Prozessoptimierung im Unternehmen

Bitburger Unternehmer wollen Forschungslabor für Künstliche Intelligenz aufbauen

Wer von "Künstlicher Intelligenz" hört, denkt eher an das Silicon Valley als an die Eifel. Bald wird aber auch in Bitburg an der Technologie geforscht. Und das: auf hohem Niveau.